Sicherheit für WGs!

Unterstützung für Präsenzkräfte.

Die Tätigkeitsfelder in Pflegeberufen werden immer komplexer, die Aufgaben immer anspruchsvoller. Hier kann der Copilot von escos hilfreich sein.

INTRO

Auch Helferinnen brauchen hin und wieder Hilfe.

Und manchmal einen Copiloten.

Der digitale Pflegeassistent erkennt Gefahrensituationen und leitet selbständig Hilfe ein. Seine intelligenten Sensoren erfassen z. B., wenn eine Person stürzt und längere Zeit bewegungslos liegen bleibt. Das Pflegepersonal erhält umgehend eine Meldung auf seinem Smartphone – ohne dass die gestürzte Person selber aktiv werden muss.

ÜBER UNS

Eine Assistenz für die Präsenzkräfte.

Und moderne Technik für Ihre Einrichtung.

Mit dem Copiloten wollen wir Pflegerinnen in ihrem Berufsalltag unterstützen und Betreiberinnen von Wohngemeinschaften sowie auch den Pflegebedürftigen helfen. Präsenzkräfte in Wohngemeinschaften sind rund um die Uhr gefordert. Sie müssen mitunter schnell reagieren und zur Stelle sein.

VORTEILE UND FUNKTIONSPRINZIP

Setzen Sie den Copiloten ein.

Und setzen Sie auf starke Vorteile.

Wie kann der Copilot Pflegekräfte bei ihrer Arbeit in Wohngemeinschaften unterstützen? Ganz einfach – indem er einfach rund um die Uhr im Einsatz ist. Denn im Gegensatz zum Pflegepersonal braucht er keine Pausen. Der Copilot ist immer an Ihrer Seite. Mit starken Vorteilen:

Weniger Personalmangel

Ihr Personalbedarf sinkt, da die Betreuung effizienter gestaltet werden kann.

Bessere Reaktionsfähigkeit

Ihre Präsenzkräfte können im Bedarfsfall schneller und bedarfsgerecht handeln.

Mehr Privatsphäre

Die Bewohnerinnen und Bewohner können ihr Wohnumfeld ungestörter genießen.

Direkte Kontaktaufnahme

Der Hausnotruf oder externe Helferinnen werden informiert, falls die Präsenzkraft nicht anwesend ist.

DER COPILOT FÜR WOHNGEMEINSCHAFTEN

Mehr Unterstützung für Wohngemeinschaften.

Und für alle, die dort arbeiten.

Die einzelnen Module sind benutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet; damit machen wir Ihnen den Einstieg in die Copilot-Welt leicht. Alle Elemente sind speziell auf die Bedürfnisse von Menschen in betreuten Wohngemeinschaften zugeschnitten.

UNSERE MODULE IN DER ÜBERSICHT

Rund um die Uhr im Einsatz.

Und aktiv, wann Sie es wollen.

Grundsätzlich lassen sich bei allen Modulen die Ein- und Ausschaltzeiten über die Copilot-App steuern. Je nach Erforderlichkeit können Sie hierbei festlegen, wann das jeweilige Modul aktiv sein soll – beispielsweise nur zwischen 19:00 Uhr und 6:00 Uhr oder rund um die Uhr.

Sie können den Copiloten mit verschiedenen Optionen erweitern. Wir beraten Sie gerne.

Grundausstattung

1

Bekommt alles mit:

der Türmelder (Wohnung)

Der Türmelder verhindert, dass Personen unbemerkt die Wohngemeinschaft betreten oder verlassen können. Ein entsprechender Türkontakt meldet dabei, ob die Tür geöffnet wird – unabhängig davon, ob die Tür von innen oder außen geöffnet wird.

2

Offen für alles:

der Türmelder (Zimmer)

Der Türmelder befindet sich an den Türen zu den Zimmern der Bewohnerinnen. Er stellt sicher, dass diese ihr Zimmer nicht unbemerkt verlassen können. Ein Türkontakt ermittelt, ob die Tür geöffnet wird – aber nur, wenn die Tür von innen geöffnet wird.

3

Ihr Hilfe-Ruf:

der Assistenzruf

Mittels Funk-Taster kann der Assistenzruf aktiv ausgelöst und Hilfe verständigt werden, etwa Präsenzkräfte oder der Hausnotrufdienst. Den Taster gibt es festinstalliert oder tragbar. Optional kann der Assistenzruf auch per Zugschalter im Bad ausgelöst werden.

4

Für Not-Fälle:

die Sturzerkennung

Die intelligenten Sensoren nehmen Stürze rasch und zuverlässig wahr – ohne dass die gestürzte Person aktiv einen Alarm auslösen muss. Hierzu wird mithilfe von Sensoren die Körperposition ermittelt. Daraus berechnete Sturzereignisse werden automatisch zeitnah gemeldet

5

Für Aufgeweckte:

der Aufstehmelder vom Bett

Ein Bettkantensensor im Bett meldet, wenn eine Person versucht aufzustehen, um das Bett zu verlassen. Ein zusätzlicher Sensor verhindert, dass auch das Zubettgehen gemeldet wird.

6

Heiß ersehnt:

die Herdsicherheit

Dieses Modul deaktiviert automatisch den Herd. So wird eine mögliche Brandgefahr vermieden. Ein Infrarotsensor ermittelt, ob der Herd in Betrieb ist und ob sich regelmäßig eine Person davor aufhält. Wurde der Herd deaktiviert, kann er ganz leicht per Knopfdruck wieder in Betrieb genommen werden.

7

Helle Freude:

das Orientierungslicht

Dieses Modul dient der aktiven Sturzprävention. Sobald eine Person das Bett verlässt, aktiviert das Modul eine Beleuchtung auf dem gesamten Weg ins Bad sowie das Deckenlicht im Bad. Durch einen beim Bett installierten Taster kann die Nutzerin das Licht auch manuell steuern. AufWunsch lassen sich die Lampen gedimmt einschalten.

Das unterscheidet den Copiloten von anderen Assistenzsystemen:

Kombination mit App
bzw. Smartphone

Ein- und Ausschaltzeiten für Meldungen

Kein technisches Vorwissen erforderlich

SERVICE

Unterstützung, die bleibt.

Für ein Leben, das sich ändert.

Wenn sich die Lebenssituation ändert ist es wichtig, sich auf bestimmte Dinge weiterhin verlassen zu können – beispielsweise auf die Services und den Support des Copiloten von escos. Unser Team bietet einen hervorragenden Support, der alle Fragen beantwortet und technische Schwierigkeiten löst. Mittels Fernwartung und Monitoring stellt die Kundenbetreuung sicher, dass alle Geräte stets einwandfrei funktionieren und auf dem neuesten Stand sind.

Ein Cockpit,

das sich leicht bedienen lässt.

Mit dem Cockpit steht den Nutzer:in­nen eine leistungsstarke und benutzer­freundliche Verwaltungs­oberfläche zur Verfügung. Mit ihrer Hilfe lassen sich u. a. Funktionen in der Wohnung einstellen, Funktionstests durchführen und Geräte managen.

Datenschutz,

der selbstverständlich ist.

Sämtliche personen­bezogene Informationen werden vertraulich behandelt. Die Verarbeitung und Übermittlung der Daten passiert stets DSGVO konform. Sie werden nach dem Stand der aktuellen Technik verschlüsselt übertragen.

Technik,

auf die man sich verlassen kann.

Die Qualität der Geräte von escos wird regelmäßig getestet. Schließlich sollen sich die Nutzer:innen voll und ganz auf ihren“ Copiloten verlassen können. Selbst­verständlich entspricht die Technik von escos dem Industriestandard.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

Der escos Copilot für mehr Selbstbestimmung in privaten oder betreuten Wohnungen.

Wir bieten auch Lösungen an, die es den Menschen ermöglichen, in ihrem geliebten Zuhause und ihrer gewohnten Umgebung alt zu werden.

Sprechen Sie uns jetzt an!



    Unser freundliches Team steht Ihnen gerne bei allen Fragen zu unseren Leistungen und Produkten zur Verfügung. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf!

    Folgen Sie uns auch auf LinkedIn:

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner